Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Künstlerische Leiter

Ivonne Schrader - Gesang

Seit ihrem 9.Lebensjahr hatte sie Gesangsunterricht und machte ihr Abitur am Landesgymnasium für Musik Wernigerode. Danach folgte das Gesangs - und Schauspielstudium in Leipzig.  Von 2002 - 2007 arbeitete Ivonne am Staatstheater Kassel. Produktionen wie die Dreigroschenoper von Brecht/Weill; Endspiel von Samuel Beckett; Der Zauberer von Oz; Der kleine Horrorladen, Reigen von Schnitzler gehörten zu ihrem Repertoire. Ihre Vielseitigkeit zeigt sich in ihrem Gesangsrepertoire, was von Klassik über Musical, Chanson und Pop Musik reicht. Mit drei unterschiedlichen Programmen war sie auch auf einer Kreuzfahrt engagiert. Seit 2005 unterrichtet sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den verschiedensten Genres. Dabei geht es nicht nur um den schönen Ton, sondern um das Erlebnis Musik beim Singen zu fühlen.

Maria Wündisch - Kinderjazz

Maria tanzt bereits seit ihrer Kindergartenzeit leidenschaftlich gern.  Als aktive Tänzerin und Trainerin in einem Tanzverein in Magdeburg konnte sie dort ihre Kreativität ausleben als Ausgleich zu ihrer Arbeit im Büro. In der Arbeit mit Kindern geht sie völlig auf, da Kinder ehrlich sind und unbeschwert gut gelaunt.

Kinder lassen sich beim Tanzen schnell begeistern und es ist interessant für Maria zu sehen, wie sich die vielen kleinen Charaktere entwickeln und schnell lernen. Maria hat die C-Trainerlizenz im Breitensport für Kinder und Jugendliche.

Philipp Holze – Parkour

Nachdem er 2014 auf YouTube Videos über Parkour gesehen hat, war die Leidenschaft da für diese Art der Fortbewegung, nämlich Hürden im Outdoorbereich durch spektakuläre Sprünge und Klettern zu überwinden.

Als Autodidakt, also alles sich selbst beibringend, hat er viel ausprobiert und sich die nötige Theorie aus Büchern oder dem Internet angeeignet. Er sagt selbst, dass seine Motivation darin besteht, die Grenzen des Körpers auszureizen, aber dabei immer selbstkritisch und safe zu bleiben.
Über die Arbeit mit Kindern sagt er, das es gilt Stärken und Schwächen zu finden und das große Potenzial, das jedes Kind hat, zu fördern.“Wenn Kinder Mauern überwinden und ihren ersten Salto stehen, macht mich das stolz in erfüllte Kinderaugen zu schauen.“

 

Parkour

Rebecca Lange – künstlerische Anleitung und Artistik

Ihre Laufbahn beim OK- Live- Ensemble begann 2002 im Bereich Artistik. Zu den Darbietungen mit denen Rebecca im In - und Ausland unterwegs war, zählen Bodenakrobatik, Stuhlakrobatik, Leiterakrobatik. Auftritte beim KIKA Live, Harzer Showkristall waren Höhepunkte, genauso wie Reisen nach Frankreich als Leiterin der Artistik oder nach Bosnien.


Rebecca ist Fachtanzlehrer für Hip Hop und Video Clip Dancing und Ostdeutsche Meisterin im Hip Hop Formation. Seit 10 Jahren hat sie die Übungsleiter C Lizenz und ist Trainerin im Bereich Artistik und betreut den Artistiktrainer Nachwuchs des Vereins. Sie ist Kulturbotschafterin des Landes Sachsen-Anhalt.

Alewtina Bartsytskyy Kopp – Zirkel Bildende Kunst

Von sich selbst sagt sie, dass sie ihren Job liebt und mit keinem anderen tauschen würde. Ursprünglich hat sie Grafikdesign studiert und sich das Zeichnen selber beigebracht. Als Künstlerin, Designerin und Lehrerin für Zeichenkurse haben wir im OK-Live-Ensemble jemanden, der versucht über die Kunst eine gemeinsame Sprache mit den Kindern und Jugendlichen zu finden und mit vielen kreativen Ideen und verschiedenen Mal - und Zeichentechniken immer einen abwechslungsreichen Unterricht zu gestalten.

Anja Mennicke – Hip Hop

Seit 2005 arbeitet Anja als freiberufliche Tanztrainerin in verschiedenen Vereinen und Tanzschulen und besitzt die Übungsleiter C Lizenz Breitensport.


2013 wurde sie ostdeutsche Meisterin im Hip Hop (Solo). Und auch seit diesem Jahr arbeitet sie als Trainerin für das OK- Live – Ensemble. Zu ihren Referenzen zählen unter anderem die Leitung verschiedener Tanzworkshops in Magdeburg, Tanztrainer im Regenbogenhaus für Menschen mit Behinderung, Referentin für die Sportjugend.

Galina Peters – Ballett; Erwachsenentanz

Sie arbeitet mit großer Freude mit Kindern und Erwachsenen zusammen. Galina Peters studierte von 1982-1986 in Russland Choreografie, Ballett, Kinder-Historische und Gesellschaftliche Tänze. Seit 2004 arbeitet sie als freiberufliche Tanztrainerin und seit 2005 als Ballettlehrerin und im Bereich Erwachsenenpaartanz beim OK-Live-Ensemble.

 

Galina Peters mit den Jüngsten

Lilli Kohl – Kindershowtanz

Über ihre Motivation zu unterrichten, sagt sie selbst, dass der Tanzunterricht eine kleine Glücksinsel ist, wo Kinder durch Bewegung ihre innigen Gefühle und Gedanken zum Ausdruck bringen können, ihren Körper beherrschen lernen und sich in einem Kollektiv beschäftigen. Seit 1981 arbeitet sie als Tanzpädagogin und seit 2020 auch bei uns als Tanztrainerin.

Manfred Bär – Artistik

Noch heute ist vielen der Name Manfred Bär ein Begriff, wenn es um großes Können im Bereich Artistik geht. Nach 4 Jahren Artistikstudium zählten er und seine Frau zu den bedeutendsten Artisten in der DDR. Für das OK Live Ensemble, dem er seit 1994 als Trainer zur Verfügung steht, hat er schon viele Darbietungen erarbeitet.

 

Manfred Bär mit Nachwuchsartisten

Monise Weiser – Jazzdance und Moonlights

Tanzen gelernt hat sie im Tanzclub Vilando in Magdeburg und im Steps Dancecenter. Monise bezeichnet sich selber als leidenschaftliche Jazz Tänzerin. Und genau dieses leidenschaftliche Gefühl möchte sie auch bei den Kindern und Jugendlichen fördern. Die Emotionen in einem Tanz zu fühlen und damit aus sich herauszukommen, ist ihr sehr wichtig.

Stefanie Höfeker – Artistik

Seit 1995 ist sie bereits dem Verein treu. Zunächst selber in der Ausbildung zur Artistin. Zu Stefanies Darbietungen zählen unter anderem Leiterakrobatik, Hula Hoop, Darbietungen am Trapez und eine spektakuläre Limbo Show, von der heute noch viele sprechen. 2009 hat sie ihre Übungsleiterlizenz C erworben und arbeitet seitdem selber als Trainerin im Verein und gibt ihr Können und ihre Erfahrung an die Jüngsten weiter.

 

Stefanie 

Swetlana Wolf – Streetdance

Swetlana kann auf 27 Jahre Tanzerfahrung zurückblicken, davon 12 Jahre als Trainerin. Sie besitzt die Übungsleiter C Lizenz des Landessportbundes Sachsen-Anhalt. Seit 2012 unterrichtet sie bei uns Streetdance. Die Liste der Tanzrichtungen, die sie beherrscht, ist genauso lang, wie die Liste der Auszeichnungen, die sie bis jetzt bekommen hat. So wurde sie zum Beispiel 2016 ostdeutsche Meisterin im Hip Hop Formation Erwachsene, 2018 ostdeutsche Meisterin im Streetdance Show Productions. Regelmäßig nimmt sie an Workshops teil ums sich kontinuierlich weiterzubilden.

 

Swetlana

Thomas Bothe – Artistik

1985 machte Thomas seinen Berufsabschluss als Artist. Danach folgten Engagements beim Zirkus und verschiedene Tourneen, unter anderem mit Olaf Berger und Band oder die Werbetour für die Fussball WM. Seit 2017 arbeitet er beim OK Live Ensemble als Trainer im Bereich Artistik.

Tom Fieseler – Artistik

Tom hat seit 1989 seine Zulassung als Trainer im Fachgebiet Artistik. Zu seinen Referenzen gehören unter anderem die Zusammenarbeit mit dem russischen Staatszirkus und Oleg Popow. Im selben Jahr 2005 gewann er den Grand Prix artistique. Er ist Rola Rola Artist, Jongleur, Equilibrist und Trainer und gibt sein vielseitiges Können mit Leidenschaft an Kinder und Jugendliche weiter.

Wolfgang Buschner – Moderation

Nachdem er eine Ausbildung als Moderator, Schauspieler und Kabarettist erhielt, war er viele Jahre auf den Bühnen des Landes unterwegs. Wolfgang Buschner arbeitet als Moderator bei Hörfunk und Fernsehen und ist Berater von Hörfunksendern zum Thema Moderation und Programmgestaltung.